Das Wetter für Nordrhein Westfalen und die Wettervorhersagen

In der Nacht zum Samstag Gewitter, lokal Unwetter durch heftigen Starkregen, auch am Samstag im Tagesverlauf wieder auflebende Gewitteraktivität.

In der Nacht zum Samstag weiterhin wechselnd bewölkt, vor allem in der Osthälfte noch örtlich Schauer, vereinzelt Gewitter. Tiefstwerte zwischen 19 und 14 Grad. Abseits der Gewitter schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Am Samstag wechselnde Bewölkung und im Tagesverlauf zahlreiche Schauer und einzelne Gewitter. Dabei stellenweise auch Starkregen, Hagel und Sturmböen. Unwetterartige Entwicklungen nicht ausgeschlossen; teils auch extrem heftiger Starkregen. Höchsttemperatur bei 26 bis 29 Grad, im Bergland um 24 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen, bei Gewittern auch stürmische Böen oder Sturmböen.

In der Nacht zum Sonntag wolkig bis stark bewölkt, allmählich nachlassende Schauer. Tiefsttemperatur zwischen 18 und 15 Grad, im Bergland bis 12 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis