Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

Vor allem in der Mitte und im Süden Sturmböen, vereinzelt schwere Sturmböen, stellenweise Dauerregen. Weiterhin mild bis sehr mild.

Heute Mittag und am Nachmittag in weiten Teilen des Landes bedeckt und regnerisch, vor allem über der Mitte gebietsweise längere Regenfälle. Auflockerungen am ehesten im äußersten Südwesten sowie in Alpennähe, dort dann teils länger trocken. Höchstwerte im Norden 6 bis 9 Grad, sonst milde 10 bis 17 Grad. Von der nördlichen Mitte südwärts stürmische Böen oder Sturmböen, örtlich auch schwere Sturmböen. Im Norden weniger Wind, an der Küste aber einzelne starke bis stürmische Böen um West.

In der Nacht zum Montag vor allem in der Südhälfte regnerisch, in höheren Mittelgebirgslagen vereinzelt etwas Schnee. Im Norden und Nordosten Auflockerungen und abgesehen von Schauern im Küstenumfeld meist niederschlagsfrei. Abkühlung auf 5 bis 0 Grad, im Bergland örtlich leichter Frost bis -2 Grad. Im Südwesten mit Werten um 8 Grad milder. Anfangs noch starke bis stürmische Böen, vereinzelt Sturmböen, im weiteren Verlauf von Westen merklich nachlassend.
Am Montag im Nordosten noch kurze sonnige Abschnitte. Sonst zunächst in der Südwesthälfte, später nach Nordosten ausweitend gebietsweise mäßiger Regen. Am Nachmittag im Süden abklingender Regen und zunehmend Auflockerungen. Höchstwerte in der Südwesthälfte 10 bis 16 Grad, am Hochrhein bis 18 Grad, sonst 7 bis 10 Grad. Meist mäßiger bis frischer Süd- bis Südwestwind, vor allem im Norden und Westen starke Böen, an der See und im Bergland stürmische Böen, in Gipfellagen Sturmböen. Im Nordosten meist nur schwacher bis mäßiger Südostwind.

In der Nacht zum Dienstag südlich der Donau zunächst gering bewölkt oder klar und trocken. Sonst meist dichte Bewölkung und zeitweise Regen, im Verlauf von Norden in Schauer übergehend. Dabei auch längere trockene Phasen. Tiefstwerte 8 bis 3 Grad, im südostdeutschen Bergland bis 0 Grad. Weiterhin gebietsweise starke bis stürmische Böen aus Südwest, an der Nordsee und im höheren Bergland Sturmböen.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis